Wir sind Deutschlandstipendiaten.

Sie sind dabei. Die ersten Deutschlandstipendiaten stellen sich vor.

    • Angelsächsisches Erfolgsgeheimnis

      Was macht eine Spitzenuniversität wie Cambridge aus, was sichert ihr kontinuierlich einen der obersten Plätze in internationalen Rankings? Dieser Frage sind Studierende der Technischen Universität Dresden nachgegangen. Sie gehören dem Deutschlandstipendiaten-Netzwerk ihrer Universität an, und das ist vielleicht auch schon ein Teil der Antwort. mehr
      (URL: http://www.deutschlandstipendium.de/de/2576.php)
    • Wir Deutschlandstipendiaten

      2011 gehörten sie zu den ersten Deutschlandstipendiaten: Barbara Seitz, Stephan Wolf und Elisabeth Seidel. Rund 14.000 Mal wurde das Stipendium seither vergeben, zwei Drittel aller Hochschulen beteiligen sich, viele Förderer sind am Ball geblieben. Eine gute Bilanz. Und ein guter Grund, um mal nachzufragen, wie es so läuft bei den Stipendiaten der ersten Stunde. mehr
      (URL: http://www.deutschlandstipendium.de/de/2413.php)
    • Von der Freiheit, die Freiheit in der Musik zu finden

      Der Swing in ihrer Stimme, ihr Humor und ihre Experimentierfreude stecken an: Von Cindy Weinhold will man mehr hören. Gerade hat sie ihr Jazzgesang-Studium an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar abgeschlossen. Im Interview spricht sie über Kreativität, Disziplin, das Deutschlandstipendium und einen Wunsch. mehr
      (URL: http://www.deutschlandstipendium.de/de/2345.php)
    • Vom Lehrling zum Bauingenieur

      Baustelle und Vorlesungssaal: Markus Lechner kennt beides. Der Student zum Bauingenieur machte zunächst eine Ausbildung zum Zimmerer. Der Umweg erweist sich dabei keinesfalls als Nachteil. Im Gegenteil. mehr
      (URL: http://www.deutschlandstipendium.de/de/2128.php)
    • Mit Engagement zum Stipendium

      Ob als ehrenamtlicher Schwerbehinderten-Assistent beim Arbeiter-Samariter-Bund oder in seinem Nebenjob als Pflegehelfer: Deutschlandstipendiat Patrick Schenk verbringt neben seinem Medizinstudium an der Universität Ulm viel Zeit bei der Arbeit im sozialen Bereich. mehr
      (URL: http://www.deutschlandstipendium.de/de/2265.php)